«

Suche

Mit der richtigen Versiegelungsmasse Durchfeuchtungen vermeiden

Schäden verhindern
Als dauerhaften, vorbeugenden Schutz gegen Feuchtigkeitsaufnahme im V-Fugenbereich empfehlen wir unbedingt nach der Grundierung die elastische Versiegelung mit Kodrin WV 472 für transparente und Kodrin WV 470 für deckende Systeme. So ist für Ihre Kunden die Haltbarkeit des Holzfensters gegeben.

 

Zusätzlicher Hirnholzschutz
Holzfenster sind nur so lange funktionsfähig, wie sie rundherum sicher geschützt werden. Besonders gefährdet sind mögliche Angriffspunkte in der Konstruktion. So sind zum Beispiel die Eckverbindungen an Fenstern immer starken Belastungen ausgesetzt. Denn hier arbeiten die Bewegungskräfte des Holzes in verschiedene Richtungen, was schnell zu offenen V-Fugen führen kann. Damit sind dem Eindringen von Feuchtigkeit Tür und Tor geöffnet. Die Folge: Das Holz quillt auf, Pilzsprossen können eindringen. Weitere Folgeschäden sind möglich. Hier helfen unsere Versiegelungsprodukte.